UNESCO-Kandidatur

Das Bewergungsdossier der Prozessionen von Mendrisio in der Karwoche wurde offiziell bei der UNESCO in Paris am 27. März 2018 eingereicht, um in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen zu werden. Das Zwischenstaatliche Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes, das in Bogotá (Kolumbien) zu seiner vierzehnten Sitzung zusammentrat, beschloss am 12. Dezember 2019, die Prozessionen der Karwoche in Mendrisio in seine Repräsentative Liste aufzunehmen.

Die von der Fondazione Procession Storiche, den zuständigen städtischen und kantonalen Stellen und Ämtern unterstützten Bemühungen wurden mit solch prestigeträchtiger internationaler Anerkennung belohnt. Die Prozessionen erzählen die Passiongeschichte, für die in einer von Generation zu Generation weitergegebenen Tradition Leuchtbilder und Laternen hergestellt werden: die Trasparenti.