Ausstellung im Gazebo

Der Ausstellungspavillon in San Giovanni ist von Samstag, 4. bis Donnerstag, 9. April, von 14.00 bis 18.00 Uhr für das Publikum geöffnet.
Morgens nach Vereinbarung unter der Telefonnummer +41 79 247 16 34 (Mahlzeiten).


Die Vorbereitung der Prozessionen beinhaltet auch die Erhaltung, Wiederherstellung und rechtzeitige Vorbereitung vieler Dekorationsmaterialien, Szenerien und sogar Kostüme. Die Freiwilligen, die die Koordination der Vorbereitung der beiden Paraden leiten, und die Mitarbeiter der Gemeinde bearbeiten dieses Material jährlich, überprüfen seine Qualität und bereiten es auf die Veranstaltung des laufenden Jahres vor. Die Arbeit hinter den Kulissen ist eine Menge! Aber die Leidenschaft und das Engagement für diese lebendige Tradition haben die Stiftung Historische Prozessionen veranlasst, ein weiteres Projekt zu realisieren, das es gleichzeitig ermöglicht, die Kostüme der Gründonnerstagsprozession zu bearbeiten, zu organisieren und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Wenige Wochen vor Ostern bauen die Mitarbeiter der Gemeinde daher im Innenhof hinter dem Kunstmuseum und der Kirche San Giovanni einen großen Pavillon, der mit dem Ziel entworfen und gebaut wurde, die Zeichenfolge der Prozession am Gründonnerstag, in der sie genau die Kleidung aller Figuren enthüllen, treu darzustellen. Hier ist es möglich, das Wissen der Charaktere zu sehen und zu vertiefen, mit Freiwilligen über die Gründe für die Anwesenheit einiger seltsamer Charaktere zu diskutieren und auch über die Verpackung und Lagerung der gesamten Kleidung zu sprechen. Hier treffen wir uns auch zu Proben und die meisten Charaktere finden sich auch am Abend der Prozession für das Dressing.

Der Eintritt für den Besuch ist kostenlos, kann man aber auf jeden Fall am Ausgang einen freiwilligen Beitrag hinterlassen. Für Führungen oder für Gruppen, oder bei Bedarf an Besuchen außerhalb der angegebenen Zeiten ist eine Terminvereinbarung erforderlich.